Ajna= Wahrnehmung

 

 

 

Namen:

Ājñā, Stirnchakra, Drittes Auge, Inneres Auge

 

Farben:

Indigo

 

Lage:

zwischen den Augenbrauen

 

Lotus:

Sechsundneunzigblättrige Lotusblüte

 (2 mal 48, deshalb wird es meistens

nur mit 2 Blättern dargestellt)

 

 

Symbol:

Geflügelter Kreis

 

Bjia:

OM

 

Nota:

DHA

 

Energieaufnahme:

Öffnet sich über der Nasenwurzel 

 

Planet:

Uranus

 

Element:

Geist, ures Licht (kein traditionelles Element)

 

Sinnesfunktion: 

Außersinnliche Wahrnehmung

 

Anlagen:

Erleuchtung, Wahrnehmung des Selbst,

 

So aktivierst du dein Ājñā:

Stelle dir ein weisses Licht vor, dass über die

Stirne ein- und ausfliesst.

 

Themen:

Erkenntnisfunktionen, Sitz des Geistes und des Verstandes.

Entwicklung außersinnlicher Wahrnehmung, Intuition. Fähigkeit zur

Visualisierung. Projektion unseres Willens, Manifestation durch Gedankenkraft

 

Körper-Zuordnung:  

Hormoneller Einfluss über die Hypophyse, das Steuerungszentrum

aller Drüsentätigkeit im Körper. Das Stirnchakra versorgt das zentrale

Nervensystem mit Energie.

 

Drüsen:

Hirnanhangsdrüse (Hypophyse)

 

Hormone:

Vasopressin, Pituitrin

 

Steine: 

Sodalith, Amethyst, Saphir, Bergkristall, Fluorit

 

Bachblüten:

Crab Apple, Vine, Walnut

 

Aromen:

Jasmin, Minze, Zitronengras, Veilchen,

Weihrauch, Basilikum

 

Räucherstoffe:

   Aloeholz, Basilikum, Jasmin, Kampher, Mastix, Sandelholz,

Veilchenwurzel, Pfefferminze, Rosmarin, Immortelle,

Weihrauch, Wacholder

 

Lichtwesen:

Aufgestiegene Meister: Seraphis Bey

 

Erzengel:

Michael

 

 

 

Kurzfassung - Indikatoren für störungsfreies Ājñā:

Gutes Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit, gute Intuition und

Erkenntnis höherer Wirklichkeiten über das Alltagsbewusstsein hinaus,

übersinnliche Wahrnehmung (Telepathie), gute Vorstellungskraft und

viel Phantasie, geistige Klarheit, Selbsterkenntnis.

 

 

 

Kurzfassung - Indikatoren für Störungen / Blockaden im Ājñā:

Konzentrations- und Lernschwächen, fehlende Einsicht und Phantasie,

ein unruhiger Geist, Schizophrenie, Ängste + Wahnvorstellungen,

Aberglauben + geistige Verwirrung, Stimmungstiefs (Sinnlosigkeit),

Kopfschmerzen + Migräne, Gehirnerkrankungen, Augenleiden,

Ohrenleiden, chron. Schnupfen + Nebenhöhlenentzündungen,

Erkrankungen des Nervensystems + neurologische Störungen. 

 

 

 

 

Mantra:

 

"Ich öffne mich für mein

inneres Licht"

 





Emotional


(der Immateriellen Ebene)

Hier ist der Ort der kosmischen Liebe, welche den Bereich, den wir

normalerweise als Liebe bezeichnen,  weit überschreitet. Hier

erkennen wir alle Lebensformen als eine Manifestation Gottes.