Geliebte Freunde und Leser meiner Channelings.

 Da meine Seelen Schwester Tinio am 26.06.2014 ein Fach ging

und sich seit dieser Zeit nicht mehr gemeldet hat, gab es

längere Zeit keine Channelings mehr von mir. Diese die es

ab dem 23.07.2014 geben wird, werden ein paar Schreibfehler

haben da Tinio sie ja nicht mehr korrigiert. Ich hoffe dass

ihr den licht vollen Inhalt trotzdem versteht und er

euch auf eurem heim weg ins Licht Hilfe ist. Ich DANKE

in bedingungsloser liebe für euer Verständnis.

 

In Licht und liebe 

Shira’Adjana

 

 

 



 

 

 

 

 

27.02.2017

 

Der Spiegel in Chaos

 

Ich Annathas, möchte dir der die Zeilen liest, einmal ein bisschen

dein Leben erklären. Zuerst einmal möchte ich dir, die Frage stellen: „Warum, ist jetzt in diesem Augenblick, dein Leben gerade so

wie es ist?“ Wenn du mir jetzt erzählst: Weil der Chef, mich

gekündigt hat. Weil das Sozialamt, mir nicht genug Geld bezahlt.

Weil die Firmen, mich nicht mehr einstellen. Weil mein Mann, Fremd gegangen ist, und mich, für eine jüngere sitzen liess. Vielleicht

sagst du mir: „Die ganze Welt, sehe sie doch mal an. Sie ist

schlecht zu mir,  wir haben Kriege, wir habe Elend, wir leben

in einer fürchterlichen Zeit!“ Dann werde ich dich, ansehen mit

einem kleinen Lächeln im Gesicht, und sagen: „Ja! Du hast Recht.

Denn du hast Krieg, in deiner ganz eigenen Welt. Warum?

Wieso? Wofür? Was darfst du, ansehen?“ Wenn  du der bist,

der gekündigt wurde. Dann sehe mal nach, ob du nicht Gedanken,

Gefühle, Wahrnehmungen hattest, die das in dein Leben holten.

Meine Freundin liebt mich nicht, dann sehe mal nach, wie sehr

du dich selbst liebst. Ergründe mal, deine tiefsten Überzeugungen

und deine Prägungen. Denn das ganze Chaos da draussen, ist

ein Spiegel der Gesellschaft. Sehe mal hin, wie die Politiker in

deinem Land, unterwegs sind. Und du wirst wissen, wie das

Volk in deinem Land, zum grössten Teil denkt, fühlt, und spricht.

Wenn wir zum neuamtierenden USA Präsidenten gehen. Dann

sehen wir ein Wütendes, zorniges Volk, das gelähmt ist. Darum

muss es, seine Emotionen, Verbal an die Öffentlichkeit bringen.

Gehen wir einmal in die Schweiz, da sind die Politiker eher Mutlos

und ängstlich. Also heisst es in diesem hochschwingenden Land,

ist das Volk eher mutlos und ängstlich. In Deutschland, ist die

Kanzlerin unglaubwürdig und grössenwahnsinnig, also ist das

Volk auch so. Wenn du weisst, wie die Politiker eines Landes

sind, weist du wie der grösste Teil des Volkes ist.

 

Ich Annathas, möchte aber zurück in deine kleine Welt. Ich

möchte dich dazu ermutigen, zu Vergeben. Vergebe allen

Menschen in deinem Leben, das was sie dir angetan haben,

und Vergebe dir dass du es zugelassen hast. Vergebe mit einem aufrichtigen Herzen, stell dir diese Leute vor, und gib ihnen die

Hand während du ihnen Vergibst. Oder umarme sie, wen das

schon möglich ist. Denn ihr seid in einer Grossen Transformation

Phase, in einer Zeit von Veränderungen, die so schön sein

können wie sie noch nie gewesen ist. Alles ist im Wandel, alles

ist im Umbruch. Aber nur für die, die bei sich begonnen haben oder Beginnen, Hinzusehen, hinzufühlen, wahrzunehmen, anzunehmen,

und zu transformieren in was Neues. Den nur die, die hin sehen,

bei ihren heftigsten Prägungen, stärksten Programmierungen,

grössten Schwächen. Werden auf ihrem Weg, am schnellsten vorankommen. Wer das schmerzhafteste und heftigste, immer

wieder ansieht und Transformiert, wir die grösste Veränderung wahrnehmen. Ich Annathas, bin auch der, der dich dazu ermutigt.

Wenn du bei jemandem in deinem Umfeld, etwas siehst was dich

stört, wo du mühe hast damit oder es dir Angst macht. Egal ob

Nachbar, Kollegen, Politiker, Forgesetzter oder Eltern. Dann sehe

hin, was hat das mit mir zu tun, bevor du vergibst. Ich Annathas,

bin der, der dir in der Welt da draussen, im Chaos, der Unordnung.

Die so Dimensions gross und so fürchterlich erscheint. Dir deine

Spiegel zeigen möchte, so dass du das Ganze, mit Gelassenheit

annehmen und ansehen kannst. Das die wunderbare Veränderung,

sich in deinem Leben zeigen können. Am 21.12.2012, hat eine ganz

grosse Transformation Welle begonnen. Ich Annathas, kann jetzt

dir nur Mut macht, das du hinsiehst und erkennst. Bleibe

wertungsfrei und neutral, bei allem was du wahrnimmst. Nicht

das aussen ist schuld, an deinen Schicksalsschlägen, Krankheiten

und leiden. Bei Burnout oder Depression, ist nicht der Arbeitsstress schuld, sondern wie du mit dem Arbeitsstress umgehst. Auch

ein Arbeitsloser oder Rentner, kann für seinen Schlafstörungen

oder Antriebslosigkeit, nicht die Situation

verantwortlich machen.

 

 

 

Du bist nur positiv, leistungsfähig und vollkommen, wenn du im Universellem Rhythmus bist. Das heisst: Spätestens um sieben

aufstehen, dich säubern und in Ruhe ein Frühstück. Dann einer

Tätigkeit nachgehen, wie dein Arbeitsplatz oder Putzen, aufräumen, Gartenarbeit usw.. Um neun eine Pause, mit einer nahrhafte Zwischenmahlzeit, ein planen. Um Zwölf eine ausgewogene Malzeit,

die der Leistung angepasst ist. Um Fünfzehn Uhr eine Pause, mit

einer Frucht und einem Glas Wasser. Um siebzehn Uhr, ein kleines

leichtes Abendessen, wie ein Salat, eine Suppe oder gedämpftes

Gemüse. Ab Dreundzwanzig Uhr, sollte man sich zu Bette begeben.

Am Abend Positives Lesen, erhebende Gespräche führen, was lernen,

was das Bewusstsein erweitert. Denn dann, hast du ein

erholsamen Schlaf. Den ich rate dir, immer wenn du merkst, dort

habe ich Angst, Mühe, oder dort werte ich und kritisiere ich.

Schreibe es auf, und sehe es in Ruhe an. In dem du

ein Ritual machst.

 

 

 

Lüfte den Raum gut, dann zündest du dir eine Kerze an, stelle

dir ein Tee oder Kaffee hin. Jetzt sehe mal hin, warum du so

warst, mit was das in deiner Kindheit zutun hat. Oder welches

Gefühl ist hinter der Kritik, und mit was hat das zu tun. Sehe

es am gleichen oder nächsten Tag an, den sonst ist der Bezug

dazu vorbei. Wenn du hingesehen hast, dann belohne dich mit

etwas kleinem, für die Arbeit. Sei Mutig, wertungslos und in liebe vergebend, beim hin sehen. Liebe Männer, ihr dürft weinen. Den

Menschen die Gefühle zeigen können, sind stark. Liebe Frauen,

behaltet eure Gefühlvolle Seite, aber werdet selbständig (selbstbewusst). An dieser Stelle, bitte ich euch aufzuhören,

mit dem Wertungsdenken, von Mann und Frau. Denn ihr seid

beides, zu gleichen Teilen. Ihr habt nur entschieden in dieser

Inkarnation, in einer Männlichen oder weiblichen Hülle, euer

Bewusstsein zu erweitern. Also lacht, redet und fördert euch

gegenseitig. So das ihr euer SEIN, immer in höhere

Bewusstseinsebenen bringt. Nütze die Spiegel im Aussen, so

dass du das Ganze, erkennen kannst im innen.

 

 

 

Aus dem Licht, das voller Schatten ist.

 

 

Dein Annathas

 

 

 

 

 

17.02.2017

 

 

Die neue Zeit

 

 

Ich Krishna, du darfst mich auch Jesus, oder Gott nennen.

Möchte dir etwas, über die neue Zeit erzählen.

 

 

 

In der Bibel, wir dir das Paradies versprochen. Im Koran,

wird dir, die Herrlichkeit bei Mohamet versprochen. Im Judentum,

wird dir die Einheit mit Gott, versprochen. In den Freikirchen, wird

dir die Vergebung deiner Sünden, und die Erlösung aus ihnen

versprochen. Im Buddhistischen glauben, wird dir deine

Vollkommenheit versprochen. Das Versprechen des Buddhismus,

ist die Wahrheit. Die restlichen Religionen, Versprechen dir mit

süssen Worten, ein Paradies. Mit wunderbaren Sachen, dass

es so nie geben wird. Ich sage dir, das Paradies ist in dir, es ist

dein volles erwachen. Je tiefer du dich, in deine Vollkommenheit,

fallen lassen kannst. Je grösser und herrlicher, wird dein  Paradies

sein. Dann bis du, in der neuen Zeit. Dann kannst du, alles das

geniessen, was über die neue Zeit verkündet Wird. Dann

kannst du, im miteinander heilen, dienen. In so hohe

Schwingungsenergie wahrnehmen, das du alles sehen, hören,

fühlen kannst, was in diesem Augenblick geschieht. Dann ist

werden und vergehen, für dich in jedem Moment, vollkommen

stimmig. Dann bis du, Schöpfer in Tätlichkeit, und kannst

für die Allgemeinheit, zu ihrem höchsten Wohle dienen. Dann bis

du, in einer Schwingung von bedingungsloser Liebe, Dankbarkeit, Gelassenheit, stille und einem miteinander. Dafür hast du irdisch,

gar keine Worte. Da bist du, vollkommene Göttliche-Matrix. Es

ist egal, welcher Religion oder Glaubensrichtung du angehörst.

Ob du Atheist bist, oder was auch sonst. Wenn du in deine Vollkommenheit gehst, wirst du immer Göttliche-Matrix. Den jedes

SEIN, strebt das einkehren in das Paradies (die Vollkommenheit) an.

Egal ob du den Weg, des Moslem, des Juden, der Christen, des Buddhismus oder des Atheisten gehst. Du wirst immer auf

deinem Weg, viele Seelen Tode sterben müssen. Um Habgier,

Machtdenken, Minderwertigkeitskomplexe, Angst, Mangeldenken

oder Eifersucht  usw. aufzulösen. Den wen du, dich (dein SEIN)

im innen, nicht in hohe Schwingung bringst. Kann es im aussen, auch

nicht kommen. Den ein Hermetisches Gesetz lautet, „Wie innen so

aussen, wie oben so unten.“ Alles in deinem Leben ist ein Spiegel,

auf das was du „wie“ bist. Oder anders gesagt, alles in deinem

Umfeld, was dich stört oder nicht so ist, wie es sollte. Darfst du

bei dir, im innen ansehen. Denn du ziehst, in dein Leben was du bist,

weil das in Resonanz geht, mit dem Schöpferfeld. Also wenn du,

in Mangel denken lebst, ziehst du Mangel an. Lebst du in Neid,

ziehst du Neid an. Wenn du in Fülle denkst, dann ziehst du Fülle an.

Zum Beispiel: Wenn du, mit deinem „selbst-WERT“, Mühe hast,

wirst du immer in Mangel leben. Es gibt sieben hermetische Gesetzmässigkeiten, die du gerne studieren darfst, da jedes in das

andere wirkt. Ich Krischna, weiss das dein wahres SEIN, bei

mir im Schöpferfeld zuhause wäre. Wenn du dich, an deine Ware

Natur erinnern könntest, und an wissen aus früheren leben.

Darum wünsche ich, dir jetzt, auf deinem Weg in die neue Zeit

(Paradies). Ganz viel Leid, so dass dein SEIN, erkennen kann

was es ist.

 

 

 

 

Aus dem Schwingungsfeld,

das du immer warst, und immer sein wirst.

 

 

 

Dein Krishna

 

 

 

 

 

 

 

 

16.02.2017

 

 

Im Chaos der Multifunktionalität



 

 

Hast du, der die Zeilen lies, dir schon mal über den „ist“ zustand

dieser Erde Gedanken gemacht, auf der du wanderst? Hast du,

schon mal einen Schlussrapport, über dein Leben und die

Muttererde gemacht?



 

Gehen wir mal, in dein ganz, eigenes kleinen Leben, und sehen

mal hin. Diese strukturierte Ordnung, in dieser strukturierten

Unordnung. Denn du solltest bitte schön krank sein, das der Arzt und die Pharma ihr Geld verdienen. Trotzdem so gesund sein, das du

von keiner Institutionen unterstützt werden musst, weil

du immer  leistungsfähig bist für dein Arbeitgeber. Am besten

solltest du so funktionieren, das du innerhalb von zwölf Stunden,

drei arbeiten gleichzeitig erledigst, in hundertprozentiger Leistung.

Das heisst: Nie müde werden, nie erschöpft werden, und das

alles für wenig bis kein Geld ausführen. Bitte, immer den

Arbeitgeber Glücklich machen. Denn Dienen ist ja modern, da es

in höhere Bewusstseins Sphären führen soll.

 

 

 

Die Medien sind gefakte, Angst Nachrichten. Die dir das

Suggestieren, das sie gerate in der grossen Politik benötigen,

um wieder irgendwo zu profitieren, aus deinem nicht wissen.

Viele Unfällen, werden bewusst produziert, viele Katastrophen

bewusst herbeigeführt. Viele Nachrichten von überfallen, Einbrüchen, Vergewaltigungen, usw. sind nie geschehen. Aber sie werden dir verkündet, dass du in Angst bist weil du glaubst, wie brutal und

das die Welt sei. So das du, der bist der sich sorgen macht, und

in Ängste verharrt. Den dann, bis du ganz leicht manipulierbar,

und kontrollierbar.

 

 

Ich Melek Metatron, möchte dir keine Ängste machen, auch

keine Sorgen und Nöte. Ich möchte dich auch nicht, in niedrige

Schwingung oder andere nieder Schwingende zustände versetzen.

Sondern, möchte ich dir, die Augen öffnen. Über diese manipulierte, organisiert, strukturierte  Unordnung in der Ordnung. Oder sagen

wir, Ordnung in der Unordnung. Ich Melek Metatron, möchte dich

ermutigen hinzu fühle, hinzusehen, was hinter den Kulissen ist und

geht. Um wahr zunehmen, was hinter den Kulissen geht. In dem

du recherchierst, und offen bist für alle Wahrheiten, egal welcher

Art auch immer. Überdenke mal, dein ganzes Leben.

 

 

Ich Melek Metatron, möchte dir jetzt mal erzählen,

wer du wirklich bist.

 

 

Wustes du, das du ein Wesen bist, mit sehr hohen Fähigkeiten?

Weist du, dass du feinstoffliche Natur bist? Wulstes du, das du

in binnen von Sekunden, alles manifestieren kannst, was dem

Wohl aller dient; Was du jetzt, zum Leben benötigst? Weist du,

das du mit den höheren Intelligenzen in Kontakt treten (Chaneln)

kannst, im universellen Buch lesen (Akasha), mit Gedanken zu

heilen, durch Zeit und Raum zu reisen, Teleportieren, Energie

erhebend, in der absoluten Stille, das Gras wachsen zu hören,

für dein SEIN so einfach wäre wie Atmen? Das Reparieren,

gestalten, erschaffen, Sprachen lernen genauso einfach wäre für

dein SEIN? Weil du in stille, gelassenheit und Ur-trauen geboren

bist, weil du die Göttliche-Matrix bist. Aber man sieht zu, dass

du dich nimmer, an deine Fähigkeiten erinnerst, und immer nicht

wissend unten bleibst. Man ist dabei, dich soweit zu bringen,

dass du eine Lebende, tote, leere Hülle bist.  Man ist bald soweit,

dass du Stillen gehorsam leistest, für die hohen Mächte. Die

aus der dunklen Welt kommen.

 

 

 

 Ich Melek Metatron, möchte dich damit nicht erschrecken.

Sondern ich möchte dich wachrütteln. Dich ermutigen, deine

Fähigkeiten, dein Wissen wieder anzunehmen, somit in deine

Grösse und dein wahres SEIN zu gehen. Die Erde kommt in eine

Zeit, die immer höher schwingt. Wo die Erdenergie immer höher

schwingt. Wo es sein könnte, wen die Menschheit eine Bewusstseinserweiterung hat, die gross genug ist. Das ein Ereignis, eintreten kann. Wenn zwischen 30.11.2017 und  01.01.2019, an

den Polen die Magnetfelder absinken, und die Erdschwingungsenergie

sich erhebt. Dann Kann es zu einem flächendeckenden, bis hin zu

einem globalen, erwachen kommen könnte. Dass wiederum heisst,

Mutter Erde würde aufsteigen, in die zwölfte Dimension. Wen

dann die Erdenergie, an ihrem höchsten Punkt ist. Könnte die Erde,

sich in der dreizehnten Dimension einschwingen, so dass das

Abfallen nicht mehr eintreten könnte. Und die Menschen, sich in

unendliche Dimensionen, entwickeln könnten. Das würde heissen,

dass die neue Zeit da ist. Für diese Menschen, die ein gross

genug es Bewusstsein haben. Die anderen fallen wieder in das

Hologramm, der vierten Dimension ab. Über die neue Zeit, reden

wir ein anderes Mal mit euch. Ich werde nur noch, die Worte an dich  

geben. Das ich dir wünsche, was du dein Bewusstsein so

erweitern kannst. Das du dein wahres SEIN, mit allen Fähigkeiten,

und allem wissen leben kannst. Den dann bis du ausgestiegen,

aus dem denken von Egoismus, Neid, Macht, Habgier, Angst, Minderwertigkeit usw.. Ich wünsche mir für dich, dass du dein wahres SEIN erkennen, und annehmen kannst. So dass du,

die ganz grossen Manipulatoren, von ihren Sockeln stossen kannst.

So dass sie bei ihrem Fall, in tausende von teile, zerbersten

werden. Ich, dein Höheres selbst, das Schöpferfeld, die

Göttliche Matrix, werden immer unterstützend, an deiner Seite

sein. Da es keinen leeren Raum gibt, und somit alles,

mit allem verbunden ist. 

 

 

Aus dem einen, dass alles beinhaltet,

und nichts.



 

Dein Melek Metatron