8 Sätze zum nachdenken

 

 

Was Siehst du, jetzt gerade, in deinem Leben?

 

Was möchtest du, jetzt, in deinem Leben ändern?

 

Was Fühlst du, jetzt gerade?

 

Was denkst du, jetzt gerade, über dein Leben?

 

Wie sollte dein Leben, jetzt aussehen?

 

Wo möchtest du, jetzt gerade, sein?

 

Wie möchtest du, jetzt aussehen?

 

Was würdest du, jetzt gerne, haben?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich möchte dich, an dieser Stelle ermutigen, ein bewussteres Leben zu führen.

Ich mochte dich ermutigen, dich nicht nur auf dich zu konzentrieren, 

sondern auch auf den nächsten. Egal ob es ein Mensch, ein Tier, oder eine Pflanze  ist.

Werde du der, der dem nächsten in Not, hilft so gut es geht.  Versuch nur noch,

das Positive zu sehen. Ärgere dich, über nichts mehr. Sondern freue dich, am guten.

Denn jedes Negativ, hat auch ein Positiv. Werde du der, der seine kleine Welt Positiv gestaltet.

 

 

Sage jetzt nicht „Wie soll das Gehen, mit der Wirtschaft?  Wer stellt mich schon an?

Wer gibt mir, schon eine Wohnung?  Einmal arm, immer Arm!

Das Leben ist nun mal hart, wenn man nicht reich geboren wurde.“

 

Nein! Dem ist nicht so. Sehe du, nach wie du sprichst, denkst, und fühlst über dich selbst,über

 Geld, Arbeit, Erfolg, Reichtum und  Wohlstand. Dann verändere deine Gedanken,

Gefühle und Worte ins Positive. Ich weiss, es ist nicht immer einfach. Aber wer will,

und stetig dran bleibt, der Schaft es. Das sich sein Leben, zum Guten wendet.

Mache kleine Schritte, dass dir der Sieg sicher ist. Das motiviert dich mehr.

Den wen deine Ziele zugoss sind, ist es wahrscheinlicher, das du sie nicht erreichst.

Das demotiviert dich, dann nur. Ich wünsche dir allen Mut und alle Ausdauer,

die du da zu benötigst.

 

 

 

Ich Verrate dir ein Geheimnis:

„ Das Universum, ist unerschöpflich.

“ Also den Satz „Geht nicht!“ Gibt es nicht im Universum,

sondern nur in deinen Gedanken.

 

 

 

 

 

 

 

Ich möchte dir, an dieser Stelle,

ein paar Zitate zum Nachdenken einfügen.